App

Aktuelles

09.08.2018

Nicht nur die örtlichen Wanderwege, sondern auch der Baumberger Ludgerusweg und sogar der Jakobsweg führen direkt über das Hofgelände. Pilgerstempel inklusive! Der Alte Hof Schoppmann lädt mit seinem Café, den Ausstellungen und dem großen Garten bei guten und schlechtem Wetter zum verweilen ein.

mehr
Seeadler, Foto: NABU / Klemens Karkow 07.08.2018

T E R M I N Ä N D E R U N G ! Der Vortrag "Fischadler und Seeadler in NRW" von Michael Jöbges (LANUV) ist auf den 4. Dezember verschoben! Weitere Infos zum Vortrag hier und unter Veranstaltungen.

Foto: NABU / Klemens Karkow.

mehr
Bei einer kurzen Rast im Schatten wurden die einzelnen Blütenpflanzen des Spendersaums vorgestellt. Der bunte Strauß konnte sich durchaus sehen lassen. Foto: Silvia Sprenger. (Mitarbeiterin Stinka) (1) 25.07.2018

Am 23. Juli hatten wir Besuch von André Stinka, den wir über das Projekt "Kreis Coesfeld blüht auf - Vielfalt am Wegesrand" und über das LEADER-Projekt "Einsatzgruppe Naturschutz" informierten. Beide Projekte unterstützen den Erhalt der heimischen Flora und Fauna u.a. durch die richtige Pflege von Wegrändern und Mahdgutübertragung.

mehr
23.07.2018

"Den Wildbienen auf der Spur" waren am Samstag 25 Interessierte, die sich den Vortrag von Janina Voskuhl bei uns im Naturschutzzentrum angehört haben. Dabei lernten sie Spannendes z.B. über Männchen, die in Blüten schlafen, oder über Weibchen, die 1,20 m tiefe Gänge graben.

mehr
12.07.2018

Am 12. Juli 2018 wurden mit der Daruper KiTa St. Marien Kartoffeln und Dicke Bohnen in unserem Gemüsegarten geerntet, gewaschen und gedöppt. Dabei zogen die Kinder mit Begeisterung die Kartoffeln aus dem Boden und entdeckten an den Bohnensträuchern sogar lila Bohnen in den Schoten.

Das Gemüse fanden die jungen Helfer auf ihrem Mittagstisch im Alten Hof Schoppmann wieder, in dem die "Über-Mittag-Kinder" täglich essen!

Weitere Ernte-Atkionen sind geplant.

mehr
10.07.2018

Projekt "WEGBAR - Natur für alle" mit Inklusionspreis NRW ausgezeichnet.

Die Partner des Projektes wurden für den Sonderpreis "Heimat ohne Hindernisse" der NRW-Stiftung ausgezeichnet. Karl-Josef Laumann verlieh den Inklusionspreis NRW am 06. Juli 2018. "Mit dem Projekt "WEGBAR-Natur für alle" wollen wir allen Menschen einen Zugang zu unserer heimischen Natur ermöglichen", so stellvertretende Projektleiterin Claudia Pieper der NABU-Naturschutzstation Münsterland.

mehr
21.06.2018

Wir freuen uns schon sehr auf die zwei Wald und Wiesen-Konzerte im Garten "unseres" Hofes am 7. und 8. Juli!!! Open Air und mit anschließendem Picknick!

Karten gibt es im Café des Alten Hof Schoppmann in Nottuln-Darup.

mehr
14.06.2018

Heute waren wir dabei, als "unsere" Bienenstöcke auf dem Alten Hof Schoppmann mit der Imkerei Mersmann kontrolliert wurden! Und probieren durften wir den leckeren Honig auch schon.

Den Honig gibt´s u.a. im Hofladen, im Bahnhof Billerbeck und am Marktstand von IBP.

mehr
12.06.2018

Die Daruper KiTa St. Marien hat heute wieder tatkräftig im Gemüsegarten unterstützt! Die Kinder ernteten Pflücksalat und jede Menge Käuter, die es direkt heute Mittag im Alten Hof Schoppmann zu den Tortellini als Beilage gab.

mehr
Dezernent Ulrich Helmich besucht das Naturschutzzentrum, Foto: Naturschutzzentrum. 11.06.2018

Am 11. Juni 2018 besuchte Ulrich Helmich, der seit April neuer Dezernent für Sicherheit, Bauen und Umwelt des Kreises Coesfeld ist, das Naturschutzzentrum. Er informierte sich über das tägliche Geschäft, die Projekte und den besonderen Standort auf dem Alten Hof Schoppmann.

mehr
05.06.2018

Am 04. Juni überreichte Abteilungsleiter Ralf Weidmann der Bezirksregierung Münster den Förderbescheid an das Naturschutzzentrum. Wir werden die Umsetzung des Projektes „Lernlandschaft STEVER“ über 24 Monaten koordinieren. Mit den Fördermitteln soll der Radweg aufgewertet und durch erlebnisorientierte Wissensvermittlung attraktiver gestaltet werden. Zahlreiche Stationen mit standortspezifischen Themen und interaktiven Bildungsmodulen sollen geschaffen werden und zum Verweilen und Lernen einladen.

mehr
30.05.2018

Alles steht! Und wir freuen uns schon jetzt auf die Eröffnung am Sonntag! Die multimediale Ausstellung "Waldland NRW" wird bis zum 25. Oktober bei uns im Alten Hof Schoppmann zu sehen sein. Für Groß und Klein gibt es viel zu entdecken!

mehr
29.05.2018

Die zwei Bienenstöcke wurden von der Imkerei Mersmann aus Billerbeck in unserem Garten platziert. Den gewonnenen Honig der Imkerei gibt´s u.a. im Alten Hof Schoppmann sowie im Bahnhof Billerbeck.

mehr
Achtung Baustelle! 29.05.2018

Coesfelder Straße in Darup gesperrt!

mehr
18.05.2018

Im Gemüsegarten wachsen gerade nicht nur Kartoffeln, Radieschen, Spinat und Co. in rasendem Tempo...

16.05.2018

Heute ging der Bundesforst Lehrgang erfolgreich zu ende und die Försterinnen und Förster aus ganz Deutschland kehrten in ihre Heimat-Regionen zurück. Gestern konnten sie (dank unseres "Daumendrückens") bei gutem Wetter die Bestimmungsübungen im Gelände fortsetzen! Es wurde viel gefragt, gelernt und entdeckt! Wir freuen uns auf das nächste Mal!

15.05.2018

Es geht voran... Steine wurden bewegt und Zaun gesetzt. Am Longinusturm soll auf einer neu angelegten Fläche auf nährstoffarmen Boden ein heimischer, blütenreicher Wegrand entstehen.

mehr
15.05.2018

Um die Bestimmung charakteristischer Pflanzenarten und -gesellschaften des Offenlandes geht es ab heute bei der „Fachschulung Bundesforst“ im Naturschutzzentrum.

mehr
Uhu-Exkursion 2018, Foto: Julia Neumann. 30.04.2018

Zukünftig wird das Naturschutzzentrum im Rahmen des Kooperationsprojektes WEGBAR der Barrierefreiheit eine größere Rolle bei den Exkursionen und den Veranstaltungen einräumen. Die Uhu-Exkursion von Franz Rolf wurde, während er die Lebensweise der imposanten Eule erläuterte, nebenbei von zwei Rollstuhlfahrern auf mögliche Barrieren gestestet.

mehr
27.04.2018

Reges Treiben an unserem Insektenhotel im Garten des Alten Hofs Schoppmann sorgt für Bewunderung bei den Beobachtern. Gebaut hat es die NAJU des NABU Coesfeld!

Ein kleines Video bei uns auf Facebook zeigt das emsige Kommen und Gehen der Solitärbienen.

mehr
25.04.2018

Unterwegs mit dem Naturpark Hohe Mark auf der Wildepferdebahn im Merfelder Bruch.

mehr
23.04.2018

Unsere Podiumsgäste konnten gestern auf der Tenne des Alten Hofs Schoppmann ihre Sichtweise über die Münsterländer Parklandschaft und die Veränderungen in ihr erläutern.

mehr
20.04.2018

Die floristisch-vegetationskundliche Waldkartierung auf Flächen des Nationalen Naturerbes (NNE) Borkenberge haben begonnen. Für erfreuliche Abwechslung in den Pausen sorgen derzeit Zauneidechsen, die sich auf den Übergangsbereichen zwischen Wald und Heide sonnen.

20.04.2018

Wir sind begeistert von der tollen Arbeit unseres Ehrenamtlers im Gemüsegarten! Dieser tolle Weg aus unterschiedlichem Baumaterial wird zukünftig zwischen Kartoffeln und Co. führen.

05.04.2018

Heute hatten wir auf dem Alten Hof Schoppmann den ganzen Tag Besuch von der Pfadfinderinnenschaft St. Georg Münster. Die Mädels haben zehn Nistkästen in der Werkstatt des Naturschutzzentrums gebaut und dabei einiges über die heimischen Singvögel gelernt! Die Nistkästen werden auf dem Gelände der PSG in Daldrup aufgehangen und sicher schnell von wohnungssuchenden Meisen und Co. angenommen.

03.04.2018

Mittlerweile sind alle Lämmer geboren. 15 kleine Schafe "wuseln" auf den Flächen mitten im Industriegebiet Nord.Westfalen bei Coesfeld und sorgen beim Beobachter für gute Laune! Viola ter Horst hat uns in der "Grünen Mitte" besucht und zu Ostern einen Artikel in der Allgemeinen Zeitung veröffentlicht! http://www.azonline.de/Coesfeld/3238412-Coesfeld-Schaf-in-Soldatenstube

Foto (Viola ter Horst): Thomas Zimmermann und Fred Augustiniak vor dem Artenschutzhaus in der Grünen Mitte.

mehr
03.04.2018

Die Brutsaison startet: Kiebitze und Feldlerchen sitzen auf ihren Gelegen! Markierte Nester können leicht bei der Bewirtschaftung umfahren werden und für die Anlage von Brachen um Feldvogelnester werden Ausgleichszahlungen gewährt. Mehr Infos gibt es bei uns und im Umweltministerium https://www.umwelt.nrw.de/naturschutz/natur/foerderprogramme/vertragsnaturschutz/

Aktuelles, Ostern 2018. 02.04.2018

Wir wünschen allen Wegbegleitern und Unterstützern ein Frohes Osterfest!

mehr
29.03.2018

Wir rüsten auf! Weidentipi und Weidentunnel werden in unserem Garten auf dem Alten Hof Schoppmann mit neuen Weidenruten ausgebessert. Im Sommer bieten sie unter dem grünen Blätterdach Schatten und ...

mehr
29.03.2018

Während der fünfstündigen Tour erzählt Jupp Räkers viel wissenswertes über die Baumberge und ihre Besonderheiten - noch sind Plätze frei!

27.03.2018

Sturmtief Friederike hat nachhaltig Spuren hinterlassen. Bis das Exkursionsgebiet wieder betretbar ist, werden noch Monate vergehen... Aus diesem Grund müssen wir die Feuersalamander-Exursion in diesem Jahr leider absagen.

mehr
25.03.2018

Um eine Massenausbreitung der Herkulesstaude zu Verhindern gilt der Grundsatz: Wehret den Anfängen!

mehr
23.03.2018

Zum Abschluss ihres Ökologischen Jahrs pflanzte die Schulgemeinde des St.-Pius-Gymnasiums Coesfeld den "Pius-Wald".

mehr
Das neue Eulenloch für den Alten Hof Schoppmann, Foto: Catharina Kähler. 23.03.2018

Das handgefertigte Eulenloch von Winfrid Nimphius wurde nun endlich seiner Bestimmung gerecht.

mehr
15.03.2018

Nachwuchs in der "Grünen Mitte"! Bei unseren Bentheimer Landschafen standen in dieser Woche die ersten Lämmer auf der Wiese.

mehr
BB Titelblatt_Ausschnitt 14.03.2018

Das Veranstaltungsprogramm für die Baumberge-Region ist da!

Veranstaltungsprogramm Baumberge 2018

mehr
Venner Moor_Flyer 2018 14.03.2018

Das neue Exkursionsprogramm für das Venner Moor ist da!

Exkursionsprogramm Venner Moor 2018

mehr
Exkursionsprogramm Nordkirchen 2018. 12.03.2018

Das Veranstaltungsprogramm für die "Wälder Nordkirchen" ist da!

mehr
07.03.2018

Zum buchbaren Programm für Kinder hier vor Ort gehören seit kurzem auch die drei Programme des Biologischen Zentrums.

mehr
Ludger Streyl, Ulrich Artmann, Bernhard Krümpel (Heimatvereins Rorup e.V.) und Thomas Zimmermann (Naturschutzzentrum) bei der Übergabe der Patenurkunde, Foto: Catharina Kähler.ese 02.03.2018

Der Heimatverein Rorup übernimmt erneut die Patenschaft für die Obstwiese "an der roten Erde" und  pflegt weitere fünf Jahre die Fläche.

mehr
04.02.2018

Volles Haus: Heute haben wir die Ausstellung "Neue Landschaften" von Prof. Jörg Heydemann und Paul-Joachim Müller eröffnet. Sie ist nun bis zum 06. Mai hier bei uns auf dem Alter Hof Schoppmann zu sehen!

Neue Landschaften. Paul Joachim Müller 04.02.2018

Jörg Heydemann und Paul Joachim Müller setzten sich in ihrer Ausstellung "Neue Landschaften" aus ästhetischer Sicht mit der Münsterländischen Parklandschaft und ihrem Wandel auseinander.

mehr
18.01.2018

In unserer App "Erlebnis Naturerbe" gibt es übrigens auch einen kurzen Film über das Venner Moor - und weitere neun Kurzberichte über besondere Gebiete des Kreises!

16.01.2018

Das Venner Moor zeigt, was es kann! Stiefel an! :)

12.01.2018

Unsere "Einsatzgruppe Naturschutz" für die Baumbergeregion kann starten!

08.01.2018

Bis zum 31. Januar 2018 bewerben und Obstbäume für die eigene Wiese vergünstigt kaufen!

mehr
02.01.2018

Infolge des bislang sehr regenreichen Winters und den zahlreichen neuen Stauen ist der Wasserstand in den Torfstichen - erfreulich aus Sicht der Torfmoose - gestiegen.

mehr
15.12.2017

...die dunkle Jahreszeit wird zum Eintüten genutzt :) damit der Alter Hof Schoppmann im kommenden Jahr wieder schön bunt wird!

29.11.2017

Der erste Frost lädt zum Winterspaziergang ein! Wie heute morgen hier im Naturschutzgebiet Tiergarten.

mehr
24.11.2017

Zahlreiche Informationen über die 107 Naturschutzgebiete des Kreises und hunderte weiterer spannender Orte in der Region können ganz einfach online in unserem Webportal abgerufen werden!

mehr
21.11.2017

Einen großen Dank an die Nachbarschaft Wittenfeld!

mehr
17.11.2017

Heute hat uns der Herbst hier auf dem Alter Hof Schoppmann wunderschönes Licht beschert und die Holzstelen der Kinder vom Apfelfest in Szene gesetzt.

10.11.2017

Wegränder sind in der heutigen Landschaft letzte Rückzugsorte vieler ehemals weit verbreiteter Pflanzen und Tiere. Die Initiative „Kreis Coesfeld blüht auf - Vielfalt am Wegesrand“ hat sich zum Ziel gesetzt, heimische Pflanzen der Wegränder zu erhalten und zu fördern.

mehr
23.10.2017

Trotz des eher unangenehmen Wetters fand die Pilzexkursion am vergangenen Freiatg statt und wurde von Journalist Dieter Klein begleitet: http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Senden/3029556-Exkursion-im-Venner-Moor-Welt-der-Pilze-fasziniert-wetterfeste-Waldfreunde

22.10.2017

Unser neuer Schafbock hat während des 7. Baumberger Apfelfestes seinen neuen Namen bekommen!

mehr
20.10.2017

Heute unterwegs im Venner Moor: Pilzexkursion mit Klaus Siepe

16.10.2017

Besondere Landschaftspfleger! Die Herde Dülmener Wildpferde in Merfeld ist heute Morgen für uns als Biotoppfleger im Einsatz.

mehr
11.10.2017

"Das wunderbare Reich von Fliegenpilz und Co." Mehr dazu unter: https://www.facebook.com/pg/naturschutzzentrum.coesfeld/events/ Foto: Kerstin Wittjen

11.10.2017

Gemeinsam mit der Familiengruppe II des Nabu Coesfeld fand am vergangenen Sonntag ein Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet Letter Bruch statt.

mehr
05.10.2017

Bei einer Führung des Naturschutzzentrums in der „Grünen Mitte“ entdeckte eine Exkursionsgruppe die „Blauflügelige Ödlandschrecke“!

mehr
28.09.2017

Die Damen warten schon! Für unsere weiblichen Schafe gibt es einen neuen Bock.

mehr
24.09.2017

Heute in einer Woche startet das Baumberger Apfelfest mit der Saftpresse von "Obst auf Rädern" und einem bunten Rund-um-Programm!

mehr
20.09.2017

Im Venner Moor zwischen Senden und Münster sind Bagger unterwegs… für den guten Zweck!

mehr
19.09.2017

Wir haben jetzt unsere eigene senseBox :)

12.09.2017

Das Naturschutzzentrum stellte den 3. Preis für die Punktesammelaktion des ersten "Ökologischen Jahres" am St.-Pius-Gymnasium Coesfel.

mehr
11.09.2017

Die Rolle von Wald, Forstwirtschaft und Holzverwertung im Klimawandel ist zentrales Thema im Projekt "Waldklimafonds". Das Teilprojekt "Waldgürtel Münster" stellt die NABU-Naturschutzstation Münsterland während des Klimatages am kommenden Sonntag hier auf dem Alter Hof Schoppmann vor. http://multimedia.gsb.bund.de/BMEL/Video/20170310-Waldklimafonds.mp4

04.09.2017

In Vorbereitung auf den Klimatag der Gemeinde Nottuln, wurde heute der perfekte Standort für die senseBox bei uns auf dem Alten Hof Schoppmann gesucht und gefunden :)

mehr
31.08.2017

An diesem verrregneten und kalten Tag erinnern wir uns gerne an die kleine Rohrweihe zurück, die in diesem Sommer erfolgreich im Kreis Coesfeld großgezogen wurde.

mehr
28.08.2017

Die Heide blüht mitten im Industriepark Nord.Westfalen in Coesfeld :) Dort wurde auf einem ehemaligen Kasernengelände aus Abbruchmaterial eine Dünenlandschaft modelliert und mit Sand abgedeckt. In der sogenannten "Grünen Mitte" entstehen Heide- und Trockerasenbiotope, die mittlerweile Lebensraum vieler Arten geworden sind.

25.08.2017

Am Arbeitsplatz wird es immer unruhiger.... die Daruper Landpartie findet am Wochenende statt und die verschiedenen Künstler rücken an und richten sich ein. Auch in den Räumen des Naturschutzzentrums finden weitere Aussteller Platz. Für die Veranstaltung ergänzt Waltraud Hustermeier ihre Bronzetiere hier bei uns um den lebensgroßen Wolf und Heiner Böckmann präsentiert u.a. Fossilien in Acrylmischtechnik sowie Barabara Kämmereit ihre Goldschmiedearbeiten. Ab Morgen ist somit auch der Alter Hof Schoppmann Veranstaltungsort des lokalen Großereignisses mit überregionaler Reichweite.

24.08.2017

Ein buntes Programm informiert über dieThemen erneuerbare Energien, Klimabildung und Mobilität und stellt die neueste Technik dazu vor.

mehr
23.08.2017

Der neue Wegweiser führt die Besucher auf dem Alten Hof Schoppmann nun in die richtige Richtung :)

21.08.2017

Wegränder und Wiesen einfach mal nicht mähen! Das bietet auch vielen anderen Arten wertvolle Nahrungs-, Rückzugs-, Fortpflanzungs- und Überwinterungsmöglichkeit zugleich!

mehr
16.08.2017

Seit gestern kann die Ausstellung "Mein schönster Platz an der Stever" in Lüdinghausen besichtigt werden. Zu den Öffnungzeiten des Rathauses ist sie im Foyer des Altbaus zu finden! Weitere Informationen unter Veranstaltungen.

09.08.2017

Grabenverrohrung weicht Furt - Maßnahme zur besseren Durchgängigkeit eines Wiesengrabens wurde umgesetzt.

mehr
07.08.2017

Wir freuen uns über die Aufnahmen einer Rohrweihe und ihres Jungen, die im Kreis Coesfeld entstanden! Der Greifvogel konnte seinen Nachwuchs erfolgreich in dem Feld großziehen, weil die entsprechende Fläche aufgrund einer Kooperation zwischen Kreis und Landwirt von der Bewirtschaftung ausgenommen wurde. Diese verlangsamte Aufnahme einer Fütterung am Nest stammt von Jörg Semig, die er mit einem großen Teleobjektiv aufgenommen hat.

02.08.2017

Heide im Kreis Coesfeld? Aber ja! Schaut euch den Kurzfilm dazu an - einem unserer zehn Filme über die Region!

31.07.2017

Die Amphibien unserer aktuellen Ausstellung können ab heute auch hier erworben werden - Molch und Co. sind einfach fantastisch :) Zu sehen sind die bronzenen Tierfiguren von Waltraud Hustermeier in der Ausstellung "Statuae de natura" noch bis zum 29. Oktober hier bei uns auf dem Alter Hof Schoppmann!

28.07.2017

Gestern wurden zehn artenreiche Wegränder in den Baumbergen gemäht, gehäckselt und …. an anderer Stelle wieder verstreut! Warum? ...

mehr
26.07.2017

Spannende Entdeckungsreise auf dem umgestalteten Militärgelände mit Einblicken in das Tierhotel.

mehr
20.07.2017

Auf der Suche nach einer Wanderroute im Kreis Coesfeld? Wir zeigen in unserem Erlebnis Naturerbe-Portal sechs Highlightrouten direkt um die Ecke!

mehr
17.07.2017

Datenerhebung im strömenden Regen. Die Partner des Projektes "Wegbar" besprachen das Vorgehen der Datenerhebung für die Barrierefreiheit der Erlebniswege im Münsterland.

mehr
17.07.2017

Was macht eigentlich das Naturschutzzentrum? Dazu gibt es seit Kurzem einen sehr netten Film :) Das Naturschutzzentrum ist eine von 40 Biologischen Stationen in NRW und Teil eines großen Netzwerkes. Der Film des Dachverbandes zeigt Aufgaben und Ziele dieser Staionen - also auch unsere: https://www.youtube.com/watch?v=gIrlUBCaBxM

Manfred Jung (stellv. Vorsitzender), Sieglinde Beerhorst (Kuratoriumssprecherin), Umweltministerin Christina Schulze Föcking, Benedikt Selhorst (Vorsitzender), Thomas Zimmermann (Geschäftsführer) des Naturschutzzentrums. 17.07.2017

Auf Einladung des Naturschutzzentrums hat NRW-Umweltministerin Christina Schulze Föcking die Geschäftsräume am Alten Hof Schoppmann zu einem Arbeitsgespräch besucht.

mehr
14.07.2017

Endlich ist sie da! Die Broschüre "Blühende Vielfalt am Wegesrand" Warum ist der Wegrand so wichtig? Wie pflege ich ihn richtig? Und wie kann ich mitmachen? Fragen, die ausführlich und fachlich untermauert in dem kleinen Heftchen beantwortet werden - einfach zum runterladen!

14.07.2017

Vierter Rotmilan im Kreis Coesfeld Ein ehrenamtlicher Vogelkartierer informierte uns über den vierten Nachweis eines Rotmilans in unserem Kreisgebiet!

14.07.2017

Barrierefreie Naturerlebnisse für alle! Das Naturschutzzentrum ist Partner in diesem Projekt und unterstützt es aktuell mit der Kartierung und Bewertung der vorhandenen Wege in den Baumbergen sowie im Venner Moor.

mehr
12.07.2017

Das Naturschutzzentrum unterstützte u.a. mit einem Preis das "Ökojahr" des St. Pius-Gymnasiums in Coesfeld. Die Klasse 6d erhält eine Führung in der "Grünen Mitte", einem ehemaligen Militärgelände, das komplett umgestaltet heute im Industriepark Nord.Westfalen vielen Arten einen Lebensraum bietet.

10.07.2017

Burger aus eigenem Rindfleisch, Ökologischer Fußabdruck, Solartechnologie! KLIMATAG in NOTTULN.

mehr
09.07.2017

Ausstellung eröffnet! Unter dem Titel „statuae de natura“ präsentiert die Restauratorin und Bildhauerin Waltraud Hustermeier ab heute ausgewählte Exponate ihres Schaffens bei uns im Ausstellungsraum!

07.07.2017

Die Wölfe sind da! Die Vorbereitungen für die neue Ausstellung hier bei uns im Nauturschutzzentrum auf dem Alter Hof Schoppmann laufen auf Hochtouren und die ersten Tierskulpturen von Waltraud Hustermeier sind angekommen - neben den spielenden Wolfswelpen auch Kaulquappen :) und zahlreiche andere Tiere. Wir freuen uns auf die Eröffnung am Sonntag!

07.07.2017

Kleine Raritäten an der Berkel entdeckt :) Neben dieser kleinen Moor-Binse standen auch Nadelsimse und Sumpfquendel an einer neu angelegten Senke in der Berkelaue. Als Pionierpflanzen wachsen sie als erste Arten auf dem offenen, frisch abgeschobenen Boden neuer Gewässer. Als Naturschutzzentrum betreuen wir das europäische Schutzgebiet entlang der Berkel, einem Gewässer, das seinen Ursprung in den Baumbergen im Kreis Coesfeld hat und bei Zytphen (NL) in die Ijssel mündet.

06.07.2017

Bluthänfling-Weibchen (Carduelis cannabina) aus Belgien wurde bei uns gefunden!

mehr
03.07.2017

Der Otter an der Stever? Im WDR-Beitrag wird Senden und die geplante ökologische Aufwertung der Stever dort angesprochen. Dem Otter würde das sicher gefallen! Die geplanten Maßnahmen werden im Rahmen des Projektes WasserWegeSTEVER umgesetzt, dessen Projektmanagement bei uns im Naturschutzzentrum beheimatet ist.

03.07.2017

Vielfalt am Wegesrand - für das Projekt im Naturschutzzentrum wurde der ersten Wegrandpatin eine Urkunde überreicht!

29.06.2017

Fast wie früher: Ackerrand mit Mohn und Kamille. Ganz bei uns in der Nähe :)

28.06.2017

Unerwarteter Besuch im Naturschutzzentrum: Das Mauswiesel hat bei uns Schutz vor dem Regen gesucht :)

23.06.2017

Unsere neuen Didaktiker sind da! Gisela, die Schnecke, und Werner, die Köcherfliegenlarve, sind eine freundliche Leihgabe des Instituts für Geologie und Paläontologie der Uni Münster.

mehr
19.06.2017

Im Frühjahr 2018 wird der neue Radweg SteverLandRoute eröffnet. Bis dahin dauerts noch ein wenig...

mehr
16.06.2017

Skulpturen von Waltraud Hustermeier Die Bildhauerin und Restauratorin zeigt in der Ausstellung tierische Bronzefiguren in Lebensgröße und ergänzt ihre Skulpturen durch Bilder, die den aufwendigen Fertigungsprozess von der Vorlage bis zur Nachbildung zeigen. Ihre Werke zeichnen sich durch ihre Detailtreue und die daraus entstehende "Lebendigkeit" aus. Die Ausstellung ist im Naturschutzzentrum vom 9. Juli bis zum 29. Oktober 2017 täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr zu sehen.

13.06.2017

GEOTag der Natur: Am 9. Juni hat die NAJU-Gruppe Coesfeld in der "Grünen Mitte" Planzen und Tiere kartiert.

mehr
09.06.2017

In der Wachholderheide des Letter Bruchs findet jährlich eine öffentliche Schafschur mit dem Heimat- und Verkehrsverein Lette e.V. statt.

mehr
07.06.2017

Nachwuchs bei uns auf dem Alten Hof Schoppmann! Im Dachgiebel hat die Schleiereule vier Jungtiere schon fast großgezogen :)