App

WasserWegeSTEVER


1_NOTTULN Karin Czarnotta PA260442_klein
1_NOTTULN Karin Czarnotta PA260442_klein

Bei WasserWegeSTEVER ist der Titel Programm: Auf dem Weg entlang der Stever den Lauf des Wassers verfolgen, genießen und verstehen.

Die Stever ist ein Fluss, der in den Baumbergen bei Nottuln entspringt und bei Haltern am See in die Lippe mündet. Im Rahmen des Regionale 2016-Projektes WasserWegeSTEVER konnten großräumig und nachhaltig Lebensräume am und im Wasser natürlicher gestaltet werden. Aber auch die Vermittlung der sensiblen Zusammenhänge und die Förderung eines nachhaltigen Umgangs mit dem besonderen Gut "Wasser" ist wesentlicher Bestandteil des Projektes. Zukünftig liegen eine Vielzahl von Haltepunkten entlang der Stever. Wie die Perlen auf einer Schnur sind sie durch einen Radweg miteinander verbunden. Infotafeln, Mitmach-Elemente, Aussichts- oder Erfahrungspunkte vermitteln dann einen Eindruck vom Wasser und seinem Weg in der Region.

Gemeinsam entschieden sich die Projekt-Träger in der Vergangenheit für ein Management durch das Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld e.V., das mit seinem Sitz im Alten Hof Schoppmann in Nottuln-Darup in der Nachbarschaft der Steverquelle angesiedelt ist.

Auf der Homepage des Projektes finden sich ausführliche Informationen zu den Vorhaben, den Partnern sowie Neuigkeiten: www.wasserwege-stever.de

 

Ein Projekt der Regionale 2016

Wasserwegestever

 

 

 

 

 

Partner des Projektes sind: