App

Von Uhus, Ammoniten und einem Umzug - neue Perspektiven auf Darup und die Welt

Ammonit in Darup, Foto: Julia Neumann.
Ammonit in Darup, Foto: Julia Neumann.

Rund um Darup findet man ein hübsches Fleckchen Erde. Dieser Spaziergang widmet sich den darin verborgenen Geschichten: der größten Eule der Welt, versteinerten Ammoniten, einem besonderen Umzug und vielem mehr. Dabei soll auch die Natur am Wegesrand mit ihren Vögeln, Pflanzen und Insekten genauer unter die Lupe genommen werden. So ergeben sich immer wieder neue Perspektiven - auf Darup und die Welt.

 

Veranstalter:

Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld e.V.

Datum:

18.05.2019

Uhrzeit:

16.00 - 19.00 Uhr

Kosten:

Erwachsene 6,00€ ;  Kinder 3,00€

Treffpunkt:

Darup - wo genau, wird bei Anmeldung bekannt gegeben

mitzubringen sind:

wetterfeste Kleidung sowie Schuhe

Leitung:

Udo Wellerdieck (Natur- und Landschaftsführer)

Anmeldung:

Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld, Tel.: 02502-9012310 (Mo.-Fr.)

weitere Informationen:

/