App

Von Teufelsnadeln und Augenstechern - Libellen im Venner Moor

Venner Moor_Libelle_KW_2
Venner Moor_Libelle_KW_2

Das Venner Moor ist ein abgetorftes Hochmoor, das sich nach der Schließung von Entwässerungsgräben stellenweise regeneriert. Die hier lebenden Libellen, darunter moortypische Besonderheiten wie die Nordische Moosjungfer und häufigere Arten wie Vierfleck oder Große Königslibelle werden vorgestellt. Die Teilnehmer erfahren zudem, was den Lebensraum Moor so einzigartig macht. Die Exkursion findet nur bei gutem Wetter statt.

 

Veranstalter:

Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld e.V.

Datum:

09.05.2020

Uhrzeit:

13.00 - 15.00 Uhr

Kosten:

kostenfrei

Treffpunkt:

Wird bei Anmeldung bekannt gegeben

mitzubringen sind:

geeignete Bekleidung, festes Schuhwerk

Leitung:

Matthias Olthoff (Naturschutzzentrum) und Norbert Menke (NABU-Naturschutzstation Münsterland)

Anmeldung:

Naturschutzzentrum, 02502-90 123 10 (Mo - Fr.).

weitere Informationen: