App

Wasser und Wald

Sam Salamander erklärt die Baumberge, Foto: Birgit Passmann.
Sam Salamander erklärt die Baumberge, Foto: Birgit Passmann.

Zum Thema "Wasser und Wald in den Baumbergen" finden drei verschiedene Programme statt. Dabei kann jedes Programm nochmal individuell auf eine bestimmte Altersgruppe angepasst werden.

 

Kindergartenkinder

Sam Salamander erklärt die Baumberge

Sam Salamander ist sehr zufrieden mit seiner Heimat in den Baumbergen. Gemeinsam mit Sam findet ihr mit Geschichten, Experimenten und Spielen heraus, warum das so ist und was ihr tun könnt, um seine Heimat zu schützen.

 

Dauer:

1,5 Stunden

Ort:

Alter Hof Schoppmann

Kosten:

45 € pro Kita-Gruppe

Als druckbare Version steht Ihnen das Informationsblatt hier zur Verfügung: "Sam Salamander erklärt die Baumberge" für Kita und Grundschule

Die Entwicklung und Durchführung des Programms durch das Biologische Zentrum wurde gefördert vom Umweltministerium NRW im Rahmen des Förderprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

 

 

 

Grundschule

Wasser und Wald in den Baumbergen

Wasser und Wald im Gebiet der Baumberge prägen einen wertvollen Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Die Schüler*innen lernen die Besonderheiten des Lebensraums und die Bedingungen für seine nachhaltige Nutzung kennen.

 

Dauer:

3 Stunden

Ort:

Alter Hof Schoppmann

Kosten:

3 € pro Schüler/in

Als druckbare Version steht Ihnen das Informationsblatt hier zur Verfügung: "Wasser und Wald in den Baumbergen" für Grundschule und Sekundastufe.


Die Entwicklung und Durchführung des Programms durch das Biologische Zentrum wurde gefördert vom Umweltministerium NRW im Rahmen des Förderprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

 

 

 

Sekundarstufe 1 und 2

Quellregion Baumberge

Die Quellregion der Baumberge ist geologisch und biologisch einzigartig. Nach einer Einführung in Geologie und Ökologie der Quellen führen die Schüler*innen biologische und chemische Untersuchungen zur Gewässergüte durch und reflektieren die Bedeutung unbelasteten Grundwassers.
 

Dauer:

3 Stunden

Ort:

Alter Hof Schoppmann

Kosten:

3 € pro Schüler/in

Als druckbare Version steht Ihnen das Informationsblatt hier zur Verfügung: "Quellregion Baumberge" für die Sekundarstufe.

Die Entwicklung und Durchführung des Programms durch das Biologische Zentrum wurde gefördert vom Umweltministerium NRW im Rahmen des Förderprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

 

 

 

Terminabsprache

 

Catharina Kähler

Dipl.-Landschaftsökologin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel: 02502-90 143 86 | Mo. bis Fr., 09.00 - 16:00 Uhr

» catharina.kaehler(at)naturschutzzentrum-coesfeld.de

 

 

Biologisches Zentrum Kreis Coesdeld

Neben den hier vorgestellten Veranstaltungen für Schulen und Kindergärten, bietet das Biologische Zentrum in Lüdinghausen noch viele andere an. Machen Sie sich online ein Bild und gehen zur Homepage des Biologischen Zentrums.

Biologisches Zentrum Kreis Coesfeld.
BNE.JPG